Sie sind hier: Region >

Motorsägenlehrgang der Feuerwehren der Stadt Wolfenbüttel



Wolfenbüttel

Motorsägenlehrgang der Feuerwehren der Stadt Wolfenbüttel


Nicht nur bei Baumarbeiten kommt die Motorsäge zum Einsatz. Foto: Feuerwehr Wolfenbüttel
Nicht nur bei Baumarbeiten kommt die Motorsäge zum Einsatz. Foto: Feuerwehr Wolfenbüttel Foto: Feuerwehr

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Für die Bewältigung des täglichen Einsatzspektrums der Feuerwehren sind Motorsägen unerlässlich. Um ein sicheres Arbeiten mit den Geräten zu gewährleisten ist von der Feuerwehr Unfallkasse (FUK) Niedersachen eine spezielle Motorsägenausbildung vorgeschrieben.



Neben den klassischen Sturmlagen finden Motorsäge auch beim Aufsägen von Eisflächen, beimZuschneiden von Rüsthölzern für technische Hilfeleistungen und zum Aufschneiden von hölzernen Bauteilen von Gebäuden bei der Brandbekämpfung Verwendung.

Gleichen Wissensstand gewährleisten


Die Motorsägenlehrgänge werden in Eigenregie in Zusammenarbeit mit der Stadtausbildung durchgeführt, um den gleichen Wissensstand zu gewährleisten und die Zusammenarbeit bei Großschadenslagen für alle Ortsfeuerwehren zu ermöglichen.Das Ausbilderteam rekrutiert sich aus aktiven Feuerwehrmitgliedern, die als Forstwirte hauptberuflich arbeiten oder gearbeitet haben. Die Lehrgangsleitung liegt in Händen der Stadtausbildung und den Ausbildern A. Pape und N. Vollmer.

Ausbildung in Kleingruppen


Nach einer theoretischen Einweisung unter anderem zu den Gefahren, der Funktion von Schutzkleidung und der Handhabung und Pflege der Motorsäge wird auch viel Wert auf praktische Ausbildung gelegt. Diese erfolgt in Kleingruppen an Holzbeständen im nahen Lechlumer Holz. Die Beurteilung der Situation, das Beherrschen der Schnitttechniken und das sichere Arbeiten sind hier die Hauptbestandteile. Natürlich wird auch das anschließende Reinigen der Säge und das Schärfen der Kette gelehrt.

106 Kameraden ausgebildet


Sowie bei dem letzten durchgeführtem Lehrgang, dort konnten insgesamt neun Teilnehmer ihre Bescheinigung zum Führen einer Motorkettesäge am 8. April 2017 in Empfang nehmen. In den seit 2002 stattfindenden Lehrgängen wurden bisher106 Kameraden der Ortsfeuerwehren Wolfenbüttel ausgebildet. Somit ist gewährleistet, dass auch bei längeren Einsätzen genügend Motorsägenführer verfügbar sind. Für den Einsatzfall stehen jeder Ortsfeuerwehr mindestens eine Motorkettensäge inkl. Schutzkleidung zur Verfügung.


zur Startseite