whatshotTopStory

MTV Cheerleader spenden an Wunschbaum

von Anke Donner


Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

25.09.2014


Wolfenbüttel. Ein wenig von dem zurückgeben, was sie selber schon in Anspruch genommen haben. Das ist war der größte Ansporn für die Cheerleader des MTV Wolfenbüttel, um an den Verein Wunschbaum zu spenden. 250 Euro gab es für den Verein.

Das Geld stammt aus einem Schleifenverkauf bei der diesjährigen Cheerleader-Trophy (WolfenbüttelHeute.de berichtete). Melanie Kübler von den MTV Cheerleadern hatte zur Veranstaltung 100 Schleifen selber genäht, um diese zu verkaufen. "Wir sind die Schleifen so schnell losgeworden, dass wir auch noch viel mehr hätten anbieten können", freut sie sich. Kein Wunder - Sonst kostet der begehrte Cheerleader-Kopfschmuck um die 20 Euro.

"Wir möchten uns mit dieser Spende einfach nur bedanken und ein bisschen von dem zurückgeben, was wir bekommen haben", so Christoph Hintze, Trainer der MTV Cheerleader. Denn der Verein Wunschbaum hat der Truppe schon unter die Arme gegriffen, als es eng wurde. "Wir haben einem Kind aus der Gruppe die Uniform finanziert. Wir finden besonders die Sportförderung im Jugendbereich sehr wichtig. Und es darf nicht sein, dass Kinder aus einem Verein austreten müssen, weil die finanziellen Mittel fehlen", so Beatrix Isensee von “Wunschbaum e.V”. Auch in diesem Jahr soll wieder ein Kind aus der Gruppe unterstütz werden.Immerhin kostet ein Tanz-Anzug um die 220 Euro.

Melanie Kübler und Christoph Hintze sind vor allem über die unbürokratische Hilfe erfreut. "Ich habe einfach per Email Kontakt aufgenommen und die Situation erklärt", erklärt Hintze.


zur Startseite