Wolfenbüttel

MTV Herzöge reisen nach Bochum



Artikel teilen per:

15.11.2013


Wolfenbüttel. Zu einem ganz wichtigen Spiel reisen die MTV Herzöge an diesem Wochenende. Gegner am Samstag ist der VFL AstroStars Bochum, der mit zwei Saisonsiegen in Schlagdistanz der Lessingstädter liegt.

Diese beiden Erfolge konnten in Hannover und zu Hause gegen die BSW Sixers eingefahren werden. Im November wurde noch einmal kräftig am Kader der Bochumer gefeilt. Neben den bereits zu Saisonbeginn verpflichteten US-Amerikanern Ryon Howard und Aufbauspieler Kendrick Easley wurde in der laufenden Woche auch noch Guard Chavis Holmes verpflichtet, der laut Aussagen der Westfalen eine sofortige Verstärkung ist. Daneben sind mit Julius Dücker und Cham Korbi starke deutsche Spieler im Kader, die insbesondre in Sebastian Rathjen und Raphael Bals Unterstützung finden.

Für die MTV Herzöge Wolfenbüttel ist es das erste Spiel unter dem neuen Trainer Predrag Lukic. Die Spieler sind heiß und wollen dem Sieg gegen Stade nun den zweiten Erfolg folgen lassen. Außerdem bewirkt so ein Trainerwechsel natürlich auch, dass sich alle nochmal besonders reinhängen. Das sahen die Beobachter schon unter der Woche im Training. Trainer und Mannschaft ziehen an einem Strang und wollen gemeinsam für weitere Erfolgserlebnisse sorgen.


zur Startseite