Sie sind hier: Region >

NABU-Vogelstimmenwanderung



Goslar

NABU-Vogelstimmenwanderung


Der Kleiber ist bereits jetzt zu hören. Foto: Marlies Gräwe
Der Kleiber ist bereits jetzt zu hören. Foto: Marlies Gräwe Foto: Marlies Gräwe

Artikel teilen per:

Goslar. Der Naturschutzbund (NABU) lädt am Sonntag, den 12. März von 9 bis 11 Uhr, zu einer Vogelstimmenwanderung ein. Treffpunkt ist der Goslarer Zwinger in der Thomasstraße 2.



Der Spätwinter sei die beste Jahreszeit, um mit dem Kennenlernen der Vogelstimmen zu beginnen. Der Grund dafür sei ganz einfach: zu Beginn des Jahres seien noch relativ wenige Vogelarten zu hören, dies erleichtere die Fokussierung auf die einzelnen Gesänge. Kohl- und Blaumeise, aber auch der Kleiber seien schon eine ganze Zeit zu hören. Buntspechte höre man bei einem gemütlichen Waldspaziergang trommeln. Für diejenigen, die gerne einen fachkundigen Einstieg in die Vogelstimmen vor unserer Tür erhalten möchten, biete der NABU Vogelstimmenwanderungen an. Wenn vorhanden, sei bitte ein Fernglas mitzubringen und stabiles Schuhwerk zu tragen.

Die Veranstaltungen seien kostenlos und Spenden willkommen. Mehr Informationen gebe es unter der Telefonnummer 05341-9027716 sowie unter www.NABU-Suedostniedersachsen.de.


zur Startseite