whatshotTopStory
videocamVideo

Nach dem Scheunenbrand ist der Schock groß

von Robert Braumann


Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

11.08.2016




Wolfenbüttel. Der nächtliche Großbrand in Groß Stöckheim, bei dem in der Nacht zum heutigen Donnerstag eine Reithalle und eine Gerätescheune niederbrannten, hat offenbar Auswirkungen auf das Wolfenbütteler Altstadtfest (regionalHeute.de berichtete).

An der Reithalle haben sich auch die Sattelkammern mit zirka bis zu 40 Schränken befunden, die den Flammen nebst beinhaltetem Reitequipment zum Opfer gefallen sein sollen. Sattel, Trensen, Halfter, Sticke, Gamaschen und Pferdedecken sind nun verloren, berichtet die vom Verlust betroffene Reiterin Julia Reinecke gegenüber regionalHeute.de. Im Video beschreibt sie wie die Nacht erlebt hat.


zur Startseite