whatshotTopStory

Nach Diebstahl einer EC-Karte: Polizei fahndet mit Bildern aus Überwachungskameras

Eine 76-Jährige war in einem Einkaufszentrum bestohlen worden. Die Diebe hoben in Wolfsburg und Hamburg Geld ab.

Foto vom möglichen Täter aus einer Wolfsburger Bankfiliale.
Foto vom möglichen Täter aus einer Wolfsburger Bankfiliale. Foto: Polizei Wolfsburg

Artikel teilen per:

07.02.2020

Wolfsburg. Am 11. Dezember wurde eine 76 Jahre alte Kundin in einer Wolfsburger Einkaufsgalerie Opfer eines Taschendiebstahls. Nun genehmigte auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig ein Ermittlungsrichter die Veröffentlichung von Fotos der mutmaßlichen Täter aus Überwachungskameras zweier Bankfilialen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Zu der Beute der Diebe gehörte auch die EC-Karte des Opfers, die sowohl am Tattag in einer Filiale in Wolfsburg als auch einen Tag später in einer Hamburger Geschäftsstelle einer Bank eingesetzt wurde. Insgesamt hoben die Täter rund 1.700 Euro von dem Konto der Rentnerin ab. Die Ermittler erhoffen sich Hinweise auf das Täterduo. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei Wolfsburg unter der Rufnummer 05361-46460 in Verbindung.


Ein Foto aus einer Hamburger Geschäftsstelle einer Bank. Foto: Polizei Wolfsburg


zur Startseite