Sie sind hier: Region >

Nach Motorradunfall: 17-Jähriger bei Wolfenbüttel schwer verletzt



Nach Motorradunfall: 17-Jähriger schwer verletzt

Zwischen Atzum und Salzdahlum kam es zu einem Unfall, bei dem ein 17-Jähriger schwer verletzt wurde. Er war zuvor in einer Kurve von der Straße abgekommen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: aktuell24(KR)

Wolfenbüttel. Wie die Polizei berichtet ereignete sich am gestrigen Montagabend zwischen Atzum und Salzdahlum, ein Motorradunfall mit einem 17-jährigen Fahrer. Demnach war der Teenager aus bislang unbekannten Gründen in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen.



Durch den anschließenden Sturz sei der 17-Jährige schwer, jedoch nicht lebensgefährlich, verletzt worden. Er sei mit dem
Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden.


zum Newsfeed