Nach Parkrempler: 42-Jährige stellt Auto einige Plätze weiter ab

10. Januar 2019
Symbolfoto: Archiv
Seesen. Am Mittwoch, gegen 8.50 Uhr, stellte eine 62-jährige Frau aus Seesen ihr Auto auf einem Parkplatz am Wilhelmsplatz ab. Hier wurde von Zeugen beobachtet, dass eine 42-jährige Frau, ebenfalls aus Seesen, rückwärts gegen den abgestellten Wagen der 62-Jährigen fuhr. Das berichtet die Polizei.

Anschließend setzte die 42-Jährige ihre Fahrt fort, ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern und stellte ihr Auto etwas entfernt an einer anderen Parkbox des Parkplatzes ab. Am Wagen der Geschädigten entstand ein Schaden in Höhe von etwa 700 Euro. Ein Ermittlungsverfahren wurde gegen die 42-Jährige eingeleitet.

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen