Sie sind hier: Region >

Nach Parkrempler: Beschädigtes Fahrzeug gesucht



Peine

Nach Parkrempler: Beschädigtes Fahrzeug gesucht


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist ein 31-jähriger Fahrer eines VW Passat rückwärts aus einer Parklücke herausgefahren, wobei er einen geparkten Mercedes touchierte. Nun wird nach dem beschädigten Fahrzeug gesucht, berichtet die Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel.



Der Fahrer des VW habe sich temporär von der Unfallstelle entfernt. Nachdem er jedoch wieder zur Unfallstelle zurückgefahren sei, habe sich das geschädigte Fahrzeug nicht mehr an der Unfallstelle befunden. Die Polizei sucht nun das geschädigte Fahrzeug. Es soll sich um einen dunklen Mercedes Kombi älterer Bauart handeln. Hinweise werden erbeten an die Polizei in Peine.


zur Startseite