whatshotTopStory

Nach Unfall mit Krankenfahrstuhl: 95-Jähriger verstorben

Der Unfall hatte sich am 15. September am Grünen Platz ereignet.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

30.09.2020

Wolfenbüttel. Am Morgen des 15. September, 8.45 Uhr, war es am Grünen Platz zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 95-Jähriger hatte mit seinem Krankenfahrstuhl die Fahrbahn queren wollen und war von einem Auto erfasst worden. Wie die Polizei am heutigen Mittwoch mitteilt, ist der Mann am gestrigen Dienstag seinen schweren Verletzungen erlegen.



Die bisherigen Ermittlungen der Polizei hatten ergeben, dass der 95-Jährige eine Fahrbahn gekreuzt hatte, ohne sich darüber vergewissert zu haben, ob ein Querverkehr stattfindet. Hierbei kam es zu dem Zusammenstoß mit dem Auto einer 75-jährigen Frau. Der Verletzte wurde in das Städtische Klinikum Wolfenbüttel gebracht, wo er nun verstorben ist.


zur Startseite