whatshotTopStory
videocamVideo

NBA-Superstar: Überraschender Besuch in Braunschweig


Prominenter Besuch im Prinzenpark: NBA-Star Dennis Schröder. Fotos und Video: aktuell24/CH

Artikel teilen per:

15.05.2017

Braunschweig. Seltener Besuch in Braunschweig: Dennis Schröder, NBA-Superstar und Point Guard bei den Atlanta Hawks, ist auf Stippvisite in seine Heimat zurückgekehrt. Von 2011 bis 2013 spielte er bei den Phantoms, ehe er in die USA in die höchste Basketball-Liga wechselte.



Heute gab er für seine überraschten Fans Autogramme und nahm sich die Zeit für Selfies und Erinnerungsfotos. Als Treffpunkt, den er via Twitter angekündigt hatte, hatte er den Prinzenpark ausgewählt, wo er selbst damals entdeckt wurde: „Ist ein cooles Gefühl, meine Familie zu sehen; etwas im Prinzenpark zu sein. Habe ein' Post gemacht, dass die Leute kommen sollen. Bin noch zwei Wochen hier und dann geht’s zurück nach Atlanta zum Training. Dann komm ich aber wieder für die Europameisterschaft. Mit der Familie Zeit genießen. Von der Saison abschalten, bis zum 1. Juni mal gar nichts tun, einfach mit Freunden und Familie“, erzählte der Star ganz bescheiden.

[image=478068 size-large]


zur Startseite