Neue Öffnungszeiten – Blutspende – Neujahrsempfang

10. Januar 2018
Blutspende im Henry-Dunant-Haus. Foto: DRK
Anzeige

Wolfsburg. Flüchtlinge und ihre Integration, Ehrenamt, Kleiderkammer und Blutspende standen beim Neujahrsempfang am vergangenen Freitag im Atelier Café im Mittelpunkt. Der DRK Ortsverein Wolfsburg-Mitte hatte zum 2. Mal geladen und freute sich über eine gute Resonanz der Ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.

Anzeige

Zunächst begrüßte Jürgen Teichmann, 1. Vorsitzender des DRK Ortsvereins Wolfsburg-Mitte die Gäste und dankte den vielen Helfern für ihren Einsatz im vergangenen Jahr. Als Gastredner konnte er den Ortsbürgermeister Detlef Conradt begrüßen.

Er hatte im Vorfeld einen Spendenscheck für die ehrenamtliche Arbeit im Ortsverein überreicht.

Im weiterenn Verlauf ließ man das ereignisreiche Jahr 2017 Revue passieren und gab zugleich einen Ausblick auf 2018.

Die Kleiderkammer des DRK-Ortsvereines Wolfsburg-Mitte am Walter-Flex-Weg 12 hat neue Öffnungszeiten für den Einkauf: montags und dienstags wird die Kleiderkammer bereits eine Stunde früher geöffnet, um das Gedränge etwas zu entzerren. Somit sehen die Öffnungszeiten jetzt so aus:

Montag 14 bis 17 Uhr
Dienstag 13 bis 16 Uhr
Mittwoch 12 bis 14 Uhr
Donnerstag 10 bis 12 Uhr

Spenden können täglich ab 10 Uhr persönlich abgegeben werden, jeweils bis zum Ende der Verkaufszeiten. Aber der Container am Haus steht 24 Stunden lang für die Spendenabgabe zur Verfügung.

Die erste Blutspende im Henry-Dunant-Haus findet am 19. Januar 2018 von 12.30 bis 17.30 Uhr statt. „Für Sie sind es 10 Minuten, für jemand anderes kann es ein ganzes Leben sein. Spenden Sie Blut und werden zum Lebensretter!“, informiert das DRK. Weiter geht es am 16. Februar, gleiche Zeit, gleicher Ort.

Für alle Spender gibt es vor Ort einen kleinen Imbiss. Der Personalausweis sollte mitgebracht werden und der Blutspendepass, wenn vorhabend. Erstspender bekommen einen Ausweis und ein kleines Dankeschön.

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen