Sie sind hier: Region >

Ohne Führerschein unter Drogen durch Gifhorn unterwegs



Gifhorn

Ohne Führerschein unter Drogen durch Gifhorn unterwegs


Symbolfoto: Thorsten Raedlein
Symbolfoto: Thorsten Raedlein Foto: Thorsten Raedlein

Artikel teilen per:

Gifhorn. Ohne jemals im Besitz eines Führerscheins gewesen zu sein und unter Drogeneinfluss raste am gestrigen Mittwochabend ein 39-Jähriger mit einem Mietwagen durch Gifhorn.



Der Ford Kuga des gebürtigen Haldenslebeners war einer Funkstreife auf der Braunschweiger Straße aufgefallen, als er in Höhe der Bahnhofstraße eine Linksabbiegespur zum Überholen benutzte. Auf dem Calberlaher Damm wurde der Pkw auf zirka 100 km/h beschleunigt eher er in Höhe der Flatower Straße anhielt und der Fahrer den Pkw verließ. Bei der anschließenden Kontrolle räumte der 39-jährige unumwunden ein, noch nie einen Führerschein gehabt zu haben. Ein Alkoholtest verlief negativ, allerdings wurde Drogenkonsum eingeräumt und mittels Test bestätigt. Dem Ford-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und Anzeige erstattet.


zur Startseite