Wolfenbüttel

Ostfalia nimmt an der IdeenExpo teil


Die Ostfalia präsentiert sich auf der Ideen-Expo. Foto: Ostfalia
Die Ostfalia präsentiert sich auf der Ideen-Expo. Foto: Ostfalia Foto: Ostfalia

Artikel teilen per:

07.06.2017

Wolfenbüttel. Vom 10. bis 18. Juni findet auf dem Messegelände in Hannover die IdeenExpo 2017 statt. In diesem Jahr ist auch die Ostfalia Hochschule wieder dabei mit dem Wissenschaftstruck (ExpoPlaza) und mehreren Exponaten in der „MobilitätArena“, Stand MA-21.



Seit nunmehr 10 Jahren ist es ihr Ziel, Schüler für naturwissenschaftliche und technische Berufe zu begeistern. Inzwischen hat sich die IdeenExpo zu Deutschlands größtem Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik entwickelt, das alle zwei Jahre stattfindet. Die Themen der Ostfalia lauten in diesem Jahr: 3D-Druck - Ein Bereich des FabLab der Ostfalia, Autonom fahrende Modellfahrzeuge, Autonome Fußballroboter, mexdulon - Digitaltechnik ganz einfach faszinierend, sowie OS Velo - aus Muskelkraft mit über 100 km/h unterwegs. Weitere Informationen: www.ostfalia.de/aktuelles


zur Startseite