Sie sind hier: Region >

Parkpalette soll weitere 14 Stellplätze bekommen



Goslar

Parkpalette soll weitere 14 Stellplätze bekommen

von Alec Pein


Foto: Alec Pein
Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:




Goslar. Die verbliebenen Bauteile der Rampen des ehemaligen Parkhauses an der Kornstraße sollen abgerissen werden und Platz für 14 weitere Stellplätze bieten. So wurde es mittels Verwaltungsvorlage im Bauausschuss am Dienstag mit Bezug auf den Antrag der Ratsfraktion Die Linke (regionalHeute.de berichtete) vorgeschlagen und vom Ausschuss weiterempfohlen.

"Eine gute Sache, für wenig Geld", stellte Ausschussvorsitzender Manfred Dieber fest. 5.000 Euro soll der Fachdienst Tiefbau bereitstellen, um die Flächen als Parkplätze herzurichten. Damit erhöht sich die Anzahl der Stellplätze von 71 auf 85. Neben dem positiven Effekt für Anwohner rechnet man auch mit 1.000 Euro monatlichen Mehreinnahmen von Parkgebühren. Noch mehr Parkplätze sind laut Vorlage nicht möglich. Weder auf der Parkpalette, noch auf der davor liegenden Bolzenstraße, die unter anderem zur Sicherstellung eines zweiten Rettungsweges für die Goetheschule freigehalten werden müsse.


zur Startseite