Sie sind hier: Region >

Polizei bei Festnahme eines Mannes mit Schlagstock bedroht



Goslar

Polizei bei Festnahme eines Mannes mit Schlagstock bedroht


Der Täter kam in die JVA Symbolfoto: Bundespolizei
Der Täter kam in die JVA Symbolfoto: Bundespolizei Foto: Bundespolizei

Artikel teilen per:

Clausthal-Zellerfeld. Ein amtsbekannter Täter drang am Freitagnachmittag gewaltsam in eine Wohnung in der Goslarschen Straße ein. Nach einer Auseinandersetzung mit dessen Bewohner, drohte er der Polizei mit einem Schlagstock. Daraufhin folgte die Festnahme.



Nachdem sich der 34-Jährige widerrechtlich Zutritt verschafft hatte, kam es in der Wohnung zu einer Handgreiflichkeiten zwischen dem 37-jährigen Wohnungsinhaber und dem Eindringling, so die Polizei. Der Täter und der Bewohner zogen sich im Verlauf der körperlichen Auseinandersetzung, bei der auch ein Schlagstock zum Einsatz kam, Verletzungen zu.

Bei Sachverhaltsaufnahme am Tatort wurden Polizeibeamte aus Goslar und Clausthal-Zellerfeld mit einem Schlagstock bedroht. Der 34-Jährige wurde in Tatortnähe festgenommen und der JVA zugeführt. Gegen ihn bestand bereits in anderer Sache ein gerichtlicher Haftbefehl.


zur Startseite