Sie sind hier: Region >

Polizei musste Gefahrenstelle absichern



Wolfenbüttel

Polizei musste Gefahrenstelle absichern


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Nach Angaben der Polizei wollte am Freitagmorgen gegen 8 Uhr ein 60-jähriger Fahrer eines Sattelschleppers in Evessen auf der Hauptstraße Kies abkippen. Dabei übersah er wohl die Stromleitung für die Straßenbeleuchtung, die über die Straße gespannt war. Als er die Kippmulde betätigte, wurde die stromführende Leitung abgerissen.

Die Gefahrenstelle wurde durch die Polizei Cremlingen bis zum Eintreffen des Elektrikers abgesichert.


zur Startseite