Goslar

Polizeiinspektion Goslar begrüßt 17 Neuzugänge

Die neuen Kollegen wurden am vergangenen Donnerstag willkommen geheißen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

05.10.2020

Goslar. 17 neue Polizistinnen und Polizisten unterstützen künftig die Polizeidienststellen im Landkreis Goslar und wurden von Petra Krischker, der Leiterin der Polizeiinspektion Goslar, am vergangenen Donnerstag willkommen geheißen. 14 Kolleginnen und Kollegen, die ihr Studium an der Polizeiakademie erfolgreich abgeschlossen haben, werden im Einsatz- und Streifendienst in Goslar, Bad Harzburg, Braunlage, Clausthal-Zellerfeld, Langelsheim und Seesen eingesetzt. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Eine Beamtin und ein Beamter würden zukünftig in den Fachkommissariaten des Zentralen Kriminaldienstes ermitteln. Auch die Verfügungseinheit erhalte Zuwachs durch eine Beamtin. Zusätzlich würden vier Polizistinnen und Polizisten in den nächsten drei Monaten dort den praktischen Teil ihres Studiums an der Polizeiakademie absolvieren.

Durch die Neuzugänge würden nicht nur Pensionierungen und Versetzungen in andere Dienstbereiche aufgefangen werden, sie würden auch zur Verjüngung beitragen. Die zielgerichtete polizeiliche Arbeit im Dienst der Bürgerinnen und Bürger unserer Region sei also weiterhin sichergestellt.


zur Startseite