Wolfsburg

Polofahrerin auf das Dach geschleudert


Symbolfoto: Kai Baltzer
Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

10.04.2018

Wolfsburg. Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag wurde auf der Landesstraße 291 bei Velstove nach Polizeiangaben eine 62 Jahre alte Polo-Fahrerin aus Wolfsburg schwer verletzt. Ein neunjähriger Mitfahrer in dem Fahrzeug wurde leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von 10.000 Euro.


Den Unfallermittlungen nach war ein 32-jähriger BMW-Fahrer aus Gröningen im Landkreis Börde aus Richtung Vorsfelde unterwegs, als ein vorausfahrender Autofahrer in einen Feldweg einbog und gleichzeitig eine 31-jährige Touran-Fahrerin aus Wolfsburg aus diesem Weg auf die Landstraße einfahren wollte. Der BMW-Fahrer habe seinen Angaben nach einen Zusammenstoß mit der Touran-Fahrerin nur durch eine Vollbremsung verhindern können. Dies bemerkte die darauf folgende 62-Jährige zu spät, fuhr auf und kam von der Fahrbahn ab. Hierbei schleuderte die Polofahrerin in den Straßengraben und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen.

Die 62-Jährige sowie ihr Mitfahrer wurden mit einem Rettungswagen ins Klinikum Wolfsburg gebracht. Ihr Polo war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.


zur Startseite