whatshotTopStory

Positiver Corona-Fall im Stephanus-Kindergarten

Die Gruppe des infizierten Kindes wurde in Quarantäne geschickt.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

09.10.2020

Braunschweig. Bei einem Kind aus dem Stephanus-Kindergarten Braunschweig-Heidberg wurde am gestrigen Donnerstag eine Infektion mit Covid-19 gemeldet. Die Gruppe des infizierten Kindes wurde in Quarantäne geschickt. Derzeit werden die Eltern durch das Gesundheitsamt kontaktiert. Die Testungen für die Kinder werden voraussichtlich am Nachmittag des heutigen Freitags angesetzt. Unabhängig vom Ergebnis der Testungen bleiben die Kinder auf alle Fälle zwei Wochen in Quarantäne. Aufgrund einer ausreichenden räumlichen Trennung der insgesamt drei Kindergartengruppen müssen die Kinder aus den beiden anderen Gruppen nicht in Quarantäne. Dies teilt die Stadt Braunschweig mit.



zur Startseite