whatshotTopStory

Promille-Fahrt endete in Gewahrsam


Mit 2,29 Promille landete ein Mann in Gewahrsam. Symbolfoto: Anke Donner
Mit 2,29 Promille landete ein Mann in Gewahrsam. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Dontscheff

Artikel teilen per:

14.04.2018

Goslar. Für einen 45-jährigen Goslarer endete laut Polizei am Samstag, gegen 01:30 Uhr, sein Widerstand gegen eingesetzte Polizeibeamte zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam.



Die Polizisten waren zu Hilfe in die Marienburger Straße gerufen worden, da der 45-Jährige eine Wohnungstür eingetreten und widerrechtlich die Wohnung des Anrufers betreten hatte. Ein Alkoholtest ergab eine Alkoholbeeinflussung von 2,29 Promille.


zur Startseite