Sie sind hier: Region >

Promilleunfall - Führerschein auf Probe beschlagnahmt



Braunschweig

Promilleunfall - Führerschein auf Probe beschlagnahmt

von Polizei Braunschweig


Symbolbild: R. Braumann
Symbolbild: R. Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Braunschweig. Unter Alkoholeinfluss kam Sonntagmorgen eine 19-jährige Autofahrerin bei Peine in Richtung Berlin von der A2 ab, überschlug sich und landete mit ihrem Skoda im Seitengrün der Autobahn.

Dabei wurde die Fahrerin selbst und ihr 22 Jahre alter Mitfahrer verletzt. Beide kamen mit dem Krankenwagen in eine Klinik nach Braunschweig. Der Wagen hat nach der Karambolage nur noch Schrottwert und musste abgeschleppt werden. Bei der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte fest, dass die 19-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Sie ließen der jungen Fahrerin eine Blutprobe entnehmen und beschlagnahmten ihren Führerschein auf Probe.


zur Startseite