whatshotTopStory

Prügelei im Hinterhof: Zwei Männer verletzt


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

15.05.2018

Seesen. Am Abend des gestrigen Montags schlug ein 27-jähriger Mann aus Seesen nach vorangegangenen Streitigkeiten einem 48-jährigen Mann mit der Faust in das Gesicht. Später soll das 48-jährige Opfer durch Einschlagen von Butzenscheiben in das Haus eingedrungen sein, teilt die Polizeiinspektion Goslar mit.



Hierbei soll sich das Opfer schwere Schnittverletzungen zugezogen haben, so dass er in das Krankenhaus verbracht werden musste. Der 48-Jährige soll seinerseits den 27-Jährigen ebenfalls in das Gesicht geschlagen haben, so dass dieser eine blutende Wunde am Mund davongetragen hat. Gegen beide Personen wurden Strafverfahren eingeleitet.


zur Startseite