whatshotTopStory

Radweg-Neubau entlang der B 82: Sperrungen möglich

Am kommenden Montag beginnt der zweite Bauabschnitt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

08.10.2020

Helmstedt. Im Zuge der laufenden Arbeiten zum Radweg-Neubau entlang der Bundesstraße 82 von Schöningen in Richtung Wobeck (Landkreis Helmstedt) beginnt am Montag, 12. Oktober, der zweite Bauabschnitt. Die Bundesstraße 244 im Kreuzungsbereich mit der B 82 (von der Einmündung „Steintor" bis zur Einmündung Marktkauf/Lidl) wird hierfür ebenfalls gesperrt. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Donnerstag in Wolfenbüttel hin.



Die Kreuzung wird für den Radweg-Neubau angepasst und erneuert. Die Gewerbetreibenden bleiben jederzeit erreichbar.

Wie die Behörde weiter mitteilte, sollen die gesamten Arbeiten bis Ende November andauern. Der Verkehr wird in dieser Zeit aus Richtung Wobeck (B 82) kommend über "Am Galgenberg" sowie die Hoiersdorfer Straße und die L 652 zurück zur B 244 geleitet, entsprechend umgekehrt in der Gegenrichtung.

Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 680.000 Euro und werden vom Bund getragen. Witterungsbedingte Verzögerungen sind grundsätzlich möglich.

Die Landesbehörde bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer weiterhin um Verständnis.


zur Startseite