Sie sind hier: Region >

Renitenter Patient beleidigt Polizei und Rettungsdienst



Goslar

Renitenter Patient beleidigt Polizei und Rettungsdienst

Der Mann verweigerte zudem die Angaben seiner Personalien.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Clausthal-Zellerfeld. Ein 30-jähriger Clausthaler verhielt sich am Freitagabend, 21.40 Uhr, während eines Rettungsdiensteinsatzes in der Schützenstraße zunehmend aggressiver, so dass die Polizei hinzugezogen wurde. Beim Eintreffen der Polizei wurden sowohl die Polizeibeamten als auch die Rettungssanitäter massiv beleidigt. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Zudem verweigerte er die Angaben seiner Personalien. Eine Behandlung durch die Besatzung des Rettungswagen lehnte er ebenfalls ab. Gegen die Person wurden zwei Strafverfahren wegen Beleidigung sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen der Nichtangabe beziehungsweise Verweigerung seiner Personalien eingeleitet.


zum Newsfeed