Sie sind hier: Region >

Sassenburg: B.I.G. zweitstärkste Kraft im Gemeinderat



Gifhorn

Sassenburg: B.I.G. zweitstärkste Kraft im Gemeinderat

Die Bürger-Interessen-Gemeinschaf konnte fast 10 Prozent zulegen. Neun Mandatsträger ziehen in die Ortsräte ein.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Sassenburg. Die Bürger-Interessen-Gemeinschaft Sassenburg (B.I.G.) hat bei der Kommunalwahl einen Zuwachs von fast 10 Prozent erreicht und ist mit knapp 26 Prozent nach dem vorläufigen Endergebnis jetzt zweitstärkste Kraft im Gemeinderat. Nur die CDU habe gut 2 Prozent mehr. Nach Anzahl der Sitze sei man mit sieben aber gleichauf. Das teilt die B.I.G. in einer Pressemitteilung mit.



"Unsere Wahlkampfthemen kamen bei den Bürger:innen an. Als den Schlüssel des Erfolges sehen wir allerdings die Informationspolitik unserer Wählergemeinschaft. Während andere Parteien kurz nach der Wahl wieder in der Versenkung verschwinden, haben wir mit einem einzigartigen Informationskonzept durchgängig die Bürger transparent informiert", erklärt die B.I.G. ihren Erfolg.

Neun Mandatsträger ziehen in die Räte ein


Die B.I.G.-Sassenburg ist erstmals in allen sechs Ortsräte mit mindestens einem Mandat vertreten. In Dannenbüttel, Grußendorf und Stüde konnten sogar zwei Mandate erzielt werden. Die Fraktion im Gemeinderat wird sieben Sitze haben. In Neudorf-Platendorf und Westerbeck sind die fünf Sitze im Ortsrat von jeweils fünf Gruppierungen besetzt worden. In Westerbeck wurde Ortsbürgermeisterin Anette Merz abgewählt.


In den Gemeinderat wurden nach vorläufigen Endergebnis gewählt:
Kautzsch, Andreas - Westerbeck
Dürkop, Jens - Dannenbüttel
Hoffmann, Fabian - Neudorf-Platendorf


Vetter, Jens - Grußendorf
Hieke, Svenja - Grußendorf
Weber, Peter - Triangel
Schmidt, Tristan - Bernsteinsee – Stüde

In den Ortsrat Dannenbüttel wurden gewählt:
Jens Dürkop
Torben Jensen

In den Ortsrat Grußendorf wurden gewählt:
Svenja Hieke
Jens Vetter

In den Ortsrat Neudorf-Platendorf wurde gewählt:
Fabian Hoffmann

In den Ortsrat Stüde wurden gewählt:
Tristan Schmidt
Jan Hillmann

In den Ortsrat Triangel wurde gewählt:
Peter Weber

In den Ortsrat Westerbeck wurde gewählt:
Andreas Kautzsch


zur Startseite