Sie sind hier: Region >

Schornsteinbrand: Ortsfeuerwehren rückten aus



Wolfenbüttel

Schornsteinbrand: Ortsfeuerwehren rückten aus

von Jan Borner


Ursache für den Brand sei vermutlich im Schornstein abgelagerter Ruß gewesen. Foto: Jan Borner
Ursache für den Brand sei vermutlich im Schornstein abgelagerter Ruß gewesen. Foto: Jan Borner Foto: Jan Borner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Am heutigen Mittwochmorgen kam es in Leinde zu einem Schornsteinbrand. Zu Verletzten oder einem Schaden im Haus ist es nach Angaben der Feuerwehr nicht gekommen. Ursache für den Brand sei vermutlich im Schornstein abgelagerter Ruß gewesen.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Adersheim, die Ortsfeuerwehr Leinde und die Ortsfeuerwehr Linden. Auch die Polizei und der Rettungsdienst waren vor Ort. Verletzte habe es nach Angaben der Feuerwehr aber glücklicherweise nicht gegeben. Da der Brand schnell gelöscht werden konnte, seien auch im Haus keine weiteren Schäden aufgekommen. Ein Schornsteinfeger fegte zuletzt noch den Schornstein durch bevor die Einsatzkräfte wieder abrücken konnten.


zur Startseite