Sie sind hier: Region >

Sechsjähriger Junge angefahren und verletzt



Salzgitter

Sechsjähriger Junge angefahren und verletzt

Eine Autofahrerin Salzgitter wollte abbiegen, als der Junge plötzlich zwischen parkenden Autos hervorgesprungen sei.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter. Eine 37-jährige Autofahrerin hat am gestrigen Donnerstag um 13:10 Uhr einen sechsjährigen Jungen in der Schillerstraße angefahren und leicht verletzt. Das berichtet die Polizei.



Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr die 37-jährige Fahrerin die Lessingstraße und beabsichtigte in die Schillerstraße abzubiegen. Noch während des Abbiegevorganges sei ein sechsjähriger Junge hinter einem geparkten Auto auf die Straße gelaufen. Trotz eingeleiteter Bremsung konnte ein Zusammenstoß nicht verhindert werden. Der Junge wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Derzeit ermittele die Polizei die Unfallursache.


zum Newsfeed