whatshotTopStory

Seniorin vor der Haustür bestohlen: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe. Wenn Sie wissen wer der Dieb sein könne, melden Sie sich bitte bei der Polizei.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

12.11.2020

Goslar. Am Mittwochvormittag um 10:30 Uhr wurde eine 89-jährige Goslarerin von einem unbekannten Mann vor der eigenen Wohnungstür bestohlen. Die Seniorin kam mit ihrem Rollator gerade vom Einkauf nachhause, als ein Mann sie vor der Haustür ansprach und ihr Hilfe beim Tragen der Einkaufstüten anbot. Die Seniorin nahm das Angebot an. Als die beiden an ihrer Wohnungstür angelangt waren, wollte die Frau ihm Geld für seine Hilfe geben. Als der Mann daraufhin bat, ihm eine Ein-Euro-Münze zu wechseln und dabei versuchte, an die Scheine in der Geldbörse zu gelangen, zog sie die gezückte Geldbörse zurück und wies den Mann ab. Der Unbekannte entfernte sich anschließend in unbekannte Richtung. Später stellte die Seniorin fest, dass ein schwarzes Etui aus ihrer Handtasche fehlte, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.



In dem gestohlenen Etui habe sich ein geringer Bargeldbetrag befunden.

Der unbekannte Mann konnte mit zirka 35 Jahre alt, zirka 160 Zentimeter groß, leicht untersetzte Figur, vermutlich osteuropäischer Herkunft, sprach lediglich gebrochen Deutsch, bekleidet mit einem hellblauen Anorak und einer verwaschenen Jeanshose, beschrieben werden.

Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, denen eine solch beschriebene Person aufgefallen ist, sich zu melden. Auch wer Angaben zu der Identität des Mannes geben kann, solle die Polizei informieren. Auch andere sachdienliche Hinweise und Beobachtungen sollten der Polizei unter 05321/339-0 gemeldet werden.


zur Startseite