Sie sind hier: Region >

Serie reisst nicht ab - Vier Katalysatoren in Wolfenbüttel gestohlen



Wolfenbüttel

Serie reisst nicht ab - Vier Katalysatoren in Wolfenbüttel gestohlen

In den vergangenen Tagen werden immer mehr Fälle in Wolfenbüttel und Salzgitter gemeldet.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Am Montag wurden bei der Polizei vier weitere Diebstähle von Katalysatoren aus abgestellten Autos angezeigt. So waren ein BMW und zwei Wagen der Marke VW im Roseggerweg betroffen. Weiterhin war ein VW betroffen, welcher auf dem Robert-Everlien-Platz abgestellt war. Das berichtet die Polizei.



Lesen Sie auch: Katalysatoren als Diebesgut: Die Liste der Fälle wird immer länger


Der entstandene Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Mögliche Tatzusammenhänge werden geprüft. Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer: 05331 / 933-0. In der vergangenen Zeit kam es zu etlichen Diebstählen von Katalysatoren im Bereich des Landkreises Wolfenbüttel und der Stadt Salzgitter.

Lesen Sie auch: Wolfenbüttel: Katalysatoren von drei geparkten Autos gestohlen


zur Startseite