Goslar

Sozialrechtliche Beratung durch den BDH


Symbolfoto: Sandra Zecchino
Symbolfoto: Sandra Zecchino Foto: Sandra Zecchino

Artikel teilen per:

22.02.2018

Goslar. Nach Unfällen oder Erkrankungen ändert sich das Leben oft dramatisch. Auf Menschen, die von Behinderung bedroht oder betroffen sind, kommt eine Vielzahl von Problemen und Fragen zu. Hier ist kompetente Hilfe unverzichtbar. Der BDH Bundesverband Rehabilitation, bietet hier Beratung, Hilfe und sozialrechtliche Vertretung direkt vor Ort.



Die Sprechstunden des BDH in Goslar mit Frau Ass. Jur. Jessica Kuhn finden jeden zweiten Freitag im Monat von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr im Nachbarschaftshaus, Kneippstrarle 14, 38642 Goslar, statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Kontakt: BDH-Regionalgeschäftsstelle Hessisch Oldendorf Bergstraße 7 31840 Hessisch Oldendorf Telefon 051 52 6906922 Telefax 05152 6906924 E-Mail hessisch-oldendori@bdh-reha.de, Internet wvvw.bdh-reha.de.

Über den BDH Bundesverband Rehabilitation


Der BDH ist die größte deutsche Fachorganisation auf dem Gebiet der Rehabilitation von neurologischen Patienten. Der Verband bietet rechtliche Beratung und Vertretung vor Behörden und den Instanzen der Sozialgerichtsbarkeit sowie ehrenamtliche soziale Betreuung an. Die stationäre neurologische Rehabilitation nimmt einen wichtigen Stellenwert innerhlib des Leistungsangebotes ein, um Menschen nach einem Unfall oder sonstiger neurologischer and geriatrischer Krankheit Unterstützung auf dem Weg zurück ins Leben zu bieten.


zur Startseite