Sie sind hier: Region >

Spenden statt Geschenke



Braunschweig

Spenden statt Geschenke


Steffen Krollmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo Stiftung, Peter Müller, Geschäftsführer DRT GmbH & Co. KG  (von links), Foto: privat
Steffen Krollmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo Stiftung, Peter Müller, Geschäftsführer DRT GmbH & Co. KG (von links), Foto: privat Foto: privat

Artikel teilen per:

Braunschweig. Am 26. August feierte die DRT GmbH & Co. KG ihr 25-jähriges Bestehen in Braunschweig mit einer Jubiläumsveranstaltung und vielen geladenen Gästen. Das Unternehmen, das 1991 mit sechs Mitarbeitern startete, beschäftigt mittlerweile 58 Personen.



„Wir sind stolz und dankbar, dass die meisten Mitarbeiter, die bereits von Anfang an dabei waren, noch immer hier arbeiten“, sagt Geschäftsführer Peter Müller. „Soziale Verantwortung zu übernehmen, bedeutet für uns aber auch, den Nachwuchs zu fördern und dazu beizutragen, dass die Kinder unserer Region eine gute Perspektive für ihre Zukunft haben.“ Deshalb hat das Unternehmen darum gebeten, von Geschenken zum Geburtstag abzusehen. Geschäftsführung und Mitarbeiter freuen sich stattdessen über Spenden an das Kindernetzwerk United Kids Foundations, das sich für verschiedene Projekte für Kinder und Jugendliche in der Region Braunschweig-Wolfsburg einsetzt. „Den gesammelten Betrag haben wir aufgestockt.“

Steffen Krollmann, United Kids Foundations-Botschafter und Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo Stiftung, nahm den Scheck über 3.000 Euro für das Kindernetzwerk entgegen. Er betonte: „Jede Spende kommt zu 100 Prozent an.“


zur Startseite