whatshotTopStory

Sperrung der Helmstedter Straße: Haltestelle "Marienstift" kann nicht bedient werden

Die Buslinien werden umgeleitet.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: BSVG

Artikel teilen per:

13.05.2020

Braunschweig. Wegen einer Baumaßnahme wird die Helmstedter Straße im Bereich des Marienstiftes von Montag, 18. bis Mittwoch, 20. Mai für den Verkehr voll gesperrt. In dieser Zeit werden die Busse der Linien 422 und die Spätfahrten der 412, umgeleitet. Die Stadtbahnlinie 4 ist von den Sperrungen nicht betroffen und verkehrt regulär nach Fahrplan. Dies berichtet die BSVG.


Buslinie 422


Zwischen der Georg-Westermann-Allee, Hauptbahnhof Süd und Bebelhof fahren die Busse über Leonhardstraße, Leonhardplatz und Schillstraße. Die Ersatzhaltestelle "Marienstift" wird für beide Fahrtrichtungen in die Schillstraße verlegt. Die Haltestelle "Ackerstraße" wird ersatzweise am Fahrbahnrand in Höhe der kombinierten Bus- und Stadtbahnhaltestelle eingerichtet.

Buslinie 412, Spätfahrten


Die Spätfahrten der Buslinie 412 zwischen Rautheim und Rathaus führen über Schillstraße und Leonhardplatz. In der Schillstraße bedienen sie die Ersatzhaltestelle "Marienstift" und am Leonhardplatz die Haltestellen der Buslinien 411, 429 und 436. Die Haltestelle "Ackerstraße" wird ersatzweise am Fahrbahnrand in Höhe der kombinierten Bus- und Stadtbahnhaltestelle eingerichtet.


zur Startseite