Sie sind hier: Region > >

Das Sportwochenende KW45/2017


Das Sportwochenende KW45/2017


Anthony Morse und die Basketball Löwen Braunschweig treten in Ulm an. Foto: Agentur Hübner

Artikel teilen per:



Region. Länderspielpause heißt noch lange nicht sportfrei. Auch wenn Bundesliga und DEL pausieren, ist allerhand los. Eintracht Braunschweig testet in Goslar, Björn Krupp von den Grizzlys Wolfsburg vertritt die Region beim Deutschland Cup, die Basketball Löwen müssen nach Ulm und die VfL Frauen wollen die Niederlage vom letzten Spieltag wieder gut machen. Was sonst noch anliegt,lest ihr hier.

Fußball


Testspiel: Goslarer SC – Eintracht Braunschweig.Die Länderspielpause nutzt Zweitligist Eintracht Braunschweig am Freitagabend (18.30 Uhr) für ein Testspiel beim Landesligisten aus der Kaiserstadt.„Wir freuen uns sehr, dass wir die erste Mannschaft der Eintracht bei uns im Osterfeld begrüßen dürfen“, kommentierte „Charly“ Melaouah die Ansetzung. Der 38 Jahre alte Trainer des Goslarer Sportclubs freut sich sehr auf das Kräftemessen mit den Zweitliga-Profisin der heimischen S-Arena, dass für seine Jungs eine große Sacheist. Mehr>>

Regionalliga Nord: Eintracht Braunschweig U23 – Hamburger SV U21. Die schwerste aller möglichen Liga-Aufgaben erwartet das Team von Trainer Henning Bürger am Samstag (14.00 Uhr) in der Rheingoldarena. Mit der Reserve des Hamburger SV reist der bisher ungeschlagene Spitzenreiter an. 39 Punkte aus 15 Spielen hat die Elf von Trainer Christian Titz vorzuweisen. Alleine Topscorer Törles Knöll trag 14fach und rangiert damit auf der Topposition der Torjäger. Platz 2 hat Eintrachts Ahmeht Canbatz inne.

Regionalliga Nord: FC Eintracht Norderstedt – VfL Wolfsburg U23.Nach der Niederlage gegen den Tabellennachbarn aus Flensburg, möchte die Elf um Trainer Rüdiger Ziehl unbedingt wieder punkten. Flensburg hat nun vier Punkte Vorsprung und rangiert auf Platz zwei. Tabellenführer HSV liegt mit weiteren sieben Zählern mehr auf Platz eins. Um den Anschluss nicht zu verpassen, braucht Wolfsburg dringend Punkte. Am Sonntag (14.00) beim Sechsten in Norderstedt sicherlich keine leichte Aufgabe.

Oberliga Niedersachsen:Eine ausführliche Vorschau auf den 14. Spieltag>>

Landesliga Braunschweig.Eine ausführliche Vorschau auf den 14. Spieltag>>

B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost: 1. FC Magdeburg U17 – Eintracht Braunschweig U17.Noch immer laufen Eintrachts B-Junioren dem ersten Dreier hinterher. Nach der knappen Niederlage in Leipzig am vergangenen Spieltag, steht mit Magdeburg am Samstag (12.00) ein deutlich leichterer Gegner bevor. Der 1. FC hat nur einen Punkt mehr als die "Junglöwen".

Frauen Bundesliga: VfL Wolfsburg – 1. FFC Frankfurt.Niederlagen ist man bei den Frauen des VfL Wolfsburg nicht gewohnt. Nach dem 0:1 beim Spitzenspiel in Freiburg möchte die Elf um Trainer Stephan Lerch am Sonntag (15.30) um jeden Preis wieder punkten. Mehr in Kürze>>

Futsal


PTSK Kiel - Eintracht Braunschweig Futsal. Platz 2 der Regionalliga-Tabelle nicht aus den Augen zu verlieren gilt es nach der 4:7-Heimpleite gegen den Hamburger Futsal Club vor zwei Wochen. Am Samstag (19.30) geht es ausgerechnet zum Tabellenletzten PTSK Kiel. Die Norddeutschen sind trotz ihrer aktuellen Situation nicht zu unterschätzen, hielten in den bisherigen Spielen immer lange mit. Ein Fragezeichen steht noch hinter einem Einsatz von Arne Ruff, der unter der Woche von einem grippalen Infekt geschwächt wurde.

Handball


3. Liga Nord: TSV Altenholz – MTV Braunschweig. Nach der erfolgreichen 19:18-Aufholjagd gegen die Reserve der SG Flensburg-Handewitt steht für die Drittliga-Handballer vom MTV gleich die nächste große Herausforderung im Spielplan.Mehr>>

Oberliga Niedersachsen: HG Rosdorf-Grone – MTV Vorsfelde.Am Samstag (18.30) hat der MTV Vorsfelde die Möglichkeit, wieder den Platz an der Sonne in der Tabelle zu erreichen. Rosdorf-Grone hat eine schlechte Saison erwischt und rangiert momentan auf dem vorletzten Platz in der Tabelle.

Basketball


BBL: ratiopharm Ulm – Basketball Löwen Braunschweig.Den Basketball Löwen steht nicht nur eine 550 Kilometer weite Anreise, sondern auch ein schweres Spiel bevor. Das Team von Headcoach Frank Menz tritt am Samstag (Tip-Off: 18.00 Uhr), beim Playoff-Kandidaten ratiopharm ulm an. Nach einem verkorksten Start in die BBL-Saison mit vier Niederlagen in Folge gelangen den Gastgebern zuletzt zwei Siege gegen Bremerhaven und Tübingen. In der Tabelle sind die Ulmer punktgleich mit den Löwen und weisen eine Bilanz von drei Siegen und fünf Niederlagen auf. Mehr>>

2. Bundesliga ProB: Rostock Seawolves – Herzöge Wolfenbüttel. Gelingt den Herzögen Wolfenbüttel im fünften Auswärtsspiel der Saison endlich der erste Sieg fernab der Heimat? Die Antwort gibt es am Sonntag, wenn die Lessingstädter zu Gast sind bei den Rostock Seawolves. Sprungball ist um 16 Uhr in der StadtHalle Rostock. Mehr>>

2. Bundesliga Damen: Eintracht Braunschweig – SG Bergische Löwen.Eintrachts Basketball-Damen jagen weiterhin dem zweiten Saisonsieg hinterher. Am vergangenen Spieltag in Berlin, mussten die Blau-Gelben erneut eine Niederlage hinnehmen. Am Samstag (17.00) empfangen die Braunschweigerinnen mit den Bergischen Löwen eine Mannschaft aus dem Mittelfeld der Tabelle. Mehr>>

2. Bundesliga Damen: Panthers Osnabrück – Wolfpack Wolfenbüttel. Für das Wolfpack Wolfenbüttel (Bilanz: 4-2) kommt es am Sonntag zum ersten echten Gradmesser dieser Spielzeit. Die Mannschaft um Interimstrainer Frank Lagerpusch gastiert beim Tabellenführer Girolive Panthers Osnabrück (5-1) und hat mit einem Sieg die Möglichkeit, die Gastgeber in der Tabelle hinter sich zu lassen. Sprungball ist um 16 Uhr in der OSC Halle A. Mehr>>

Eishockey


Deutschland Cup: Deutschland – Russland//Deutschland – Slowakei//USA – Deutschland. Am Freitag (19.30) startet die deutsche Mannschaft gegen Russland in denDeutschland Cups. Von den Grizzlys Wolfsburg ist lediglich Björn Krupp von Bundestrainer Marco Sturm für den Olympia-Test nominiert worden. Während zur letzten Weltmeisterschaft im April noch Gerrit Fauser und Felix Brückmann in den Nationalkader berufen wurden, stehen der Stürmer und der Torhüter für den Deutschland Cup lediglich auf Abruf bereit. Dem deutschen Team stehen am Samstag (16.00) die Slowakei und am Sonntag (16.45) die USA als weitere Gegner bevor. Mehr>>

NEV-Pokal: Tornado Niesky – Salzgitter Icefighters.Am vergangenen Wochenende gelang den Stahlstädtern endlich der langersehnte Sieg in der Liga. Im NEV-Pokal verlor die Mannschaft um Trainer Radek Vit das Hinspiel trotz starker Leistung. Seine Männer werden heiß darauf sein, am Sonntag (17.30) bei der Revanche beim Regionalligameister Ost zu punkten.Mehr>>




zur Startseite