Salzgitter

Sprayer flüchtete vor der Polizei


Symbolbild Foto: Alec Pein
Symbolbild Foto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

16.08.2016




Salzgitter-Lebenstedt. Am frühen Dienstagmorgen wollten Polizeibeamte auf der Chemnitzer Straße einen Fußgänger kontrollieren. Als er das Polizeiauto bemerkte, flüchtete er in ein Gebüsch. Wenig später konnte er von den Beamten gestellt werden.

Bei der Kontrolle des 19-Jährigen stellten die Beamten zwei Schablonen für Graffiti-TAGS mit frischen Farbanhaftungen sicher. Bei der Absuche wurden im Bereich des Stadtparks frische Farbschmierereien festgestellt. Gegen den 19-Jährigen wird nun ermittelt.


zur Startseite