Sie sind hier: Region >

St. Andreasberg Radmuttern am parkenden Auto gelockert



Goslar

St. Andreasberg Radmuttern am parkenden Auto gelockert


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Goslar. Am Donnerstag, dem 16.06.2016, in der Zeit zwischen 07.30 Uhr und 13.00 Uhr lockerte ein bislang unbekannter Täter die Radmuttern eines auf dem Parkplatz Schule/Sportplatz, Katharina-Neufang-Straße in St. Andreasberg abgestellten Fahrzeugs. Es handelte sich um einen weißen Nissan Qashqai.

Die Halterin des Fahrzeuges merkte die Manipulation an ihrem Auto jedoch noch rechtzeitig, so dass Schlimmeres verhindert werden konnte. Das Lockern der Radmuttern stellt einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr dar und wurde zur Anzeige gebracht. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei St. Andreasberg, T. 05582/714 in Verbindung zu setzen


zur Startseite