whatshotTopStory

Sternsinger in Gemäldegalerie vom Herzog Anton Ulrich Museum

von Antonia Henker


Sternsinger vor christlicher Gemäldekulisse im Herzog Anton Ulrich Museum. Foto: Antonia Henker
Sternsinger vor christlicher Gemäldekulisse im Herzog Anton Ulrich Museum. Foto: Antonia Henker Foto: Antonia Henker

Artikel teilen per:

05.01.2017

Braunschweig. Kinder und Jugendliche der katholischen Gemeinden haben als Sternsinger Spenden für Kinder in Not im Herzog Anton Ulrich Museum gesammelt und in der Gemäldegalerie Themenlieder gesungen.


Unter dem Motto "Segen bringen - Segen sein" haben die Sternsinger Braunschweigs im Herzog Anton Ulrich Museum Spenden gesammelt, um im Rahmen ihres diesjährigen Themas "Klimawandel und Umweltschutz im Beispielland Kenia" Kindern in Not zu helfen.

In bunten Kostümen als Heilige Drei Könige verkleidet haben die Kinder und Jugendlichen in der Gemäldegalerie des Hauses passend zum christlichen Thema vor einer Darstellung der Hirten ihre Themenlieder "Von Tür zu Tür" und "Gottes Stern" gesungen. Nach erklärenden Worten vom Leiter des Kupferstichkabinetts Prof. Dr. Thomas Döring zu den Gemälden und Künstlern, verabschiedeten sich die Sternsinger mit ihren Begleitern in das winterliche Braunschweig.


zur Startseite