Sie sind hier: Region >

Streit an Imbiss artete in Beleidigungen aus



Peine

Streit an Imbiss artete in Beleidigungen aus

Die Polizei wurde zu einer angeblichen Schlägerei zum Bahnhof gerufen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Am gestrigen Dienstagabend gegen 22:45 Uhr wurde die Polizei zu einer angeblichen Schlägerei im Bereich des Bahnhofes Peine gerufen. Nachdem erste Polizeikräfte eingetroffen waren, konnten zwei auseinander stehende Personengruppen festgestellt werden. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es offensichtlich in einem Imbiss zu einem Streit gekommen war, der in Beleidigungen ausartete. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Nähere Angaben zur Ursache des Streites könnten derzeit nicht gemacht werden. Die Polizei habe eine größere Anzahl von Personalien festgestellt und prüft nun, ob beziehungsweise gegen welche Vorschriften verstoßen wurde.


zum Newsfeed