whatshotTopStory

Süßes zum Stadtputz 2014 - Leo & Lena locken fleißige Müllsammler

von André Ehlers



Artikel teilen per:

20.03.2014


Braunschweig. Wo sie auch in der Stadt auftauchten, Leo & Lena haben sofort eine Traube Kinder im Schlepptau. Ab heute sind die beiden freundlichen Figuren in der Stadt unterwegs, um auf den kommenden Stadtputztag aufmerksam zu machen.



Das hübsche blonde Mädchen und der Löwe verteilen dabei Süßigkeiten und Obst an Groß und Klein. Ein kleiner zusätzlicher Anreiz, um am 28. März mitzumachen, wenn wieder tausende Braunschweigerinnen und Braunschweiger mit Müllsack und Handschuhen bewaffnet unterwegs sein werden, um die Stadt frühlings-fein zu machen. Auch Oberbürgermeister Dr. Gert Hoffmann geht unter die Sammler. Zwischen 30 und 40 Tonnen Müll kommen auf diese Weise jährlich zusammen (BraunschweigHeute.de berichtete).

Landessparkasse spendet wieder einen Euro pro Kind


Bereits einen Tag vorher, am 27. März, sind die Schulen und Kindergärten gefragt. Im vergangenen Jahr waren rund 150 Einrichtungen dabei. Für jedes teilnehmende Kind, sowie Schülerin und Schüler spendet die Braunschweigische Landessparkasse einen Euro an die jeweilige Einrichtung: 2013 waren es 12.300 Euro. Weitere Preise sind unter anderem eine Badeparty für eine ganze Schule in einem Schwimmbad oder Okerfahrten für Vereine und Firmen.

Außerdem lässt die Stadt zum Dank am Stadtputz-Samstag eine große Abschluß-Feier mit Live-Musik, Kinderprogramm und Tombola vor dem Rathaus steigen. Neu in diesem Jahr: Die Fête bleibt alkoholfrei.
Die Anmeldungen zum Stadtputz 2014 am 27. und 28. März laufen über Maria Inglese bei ALBA Braunschweig.

Sie ist zu erreichen unter der Telefonnummer: 0531 / 88 62 142 bzw. im Internet unter: www.braunschweig.de/stadtputz


zur Startseite