whatshotTopStory

Supermarkt-Räuber schlägt und tritt Angestellte


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

29.08.2019

Peine. Am Mittwochabend gegen 19:35 Uhr kam es in einem Einkaufsmarkt in der Celler Straße zu einem räuberischen Diebstahl. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.


Ein bislang unbekannter Täter wurde durch Mitarbeiter des Marktes dabei beobachtet, wie er diverse Gegenstände in seinen Rucksack steckte. Nachdem der Täter von einer Mitarbeiterin angesprochen wurde, schlug und schubste er diese und flüchtete aus dem Markt. Die Mitarbeiterin folgte dem Mann nach draußen, wo dieser ihr, bevor er mit einem Fahrrad flüchtete, gegen das Bein trat.

Die Person wird wie folgt beschrieben: Zirka 170 Zentimeter groß, etwa 30 Jahre alt, südländisches Erscheinungsbild, schwarze, kurz rasierte Haare, schwarze Bekleidung, trug einen grauen Rucksack mit grünen Streifen bei sich.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Peine, Telefon 05171/ 9990, in Verbindung zu setzen.


zur Startseite