Sie sind hier: Region >

Schöningen: Täter-Trio entreißt 56-Jähriger den Hund beim Gassi gehen



Helmstedt

Hund beim Gassi gehen geraubt - Frau (56) bei Überfall verletzt

Die Frau wurde dabei schwer am Handgelenk verletzt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: regionalHeute.de

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Schöningen. Am Montagmittag, gegen 13:30 Uhr, wurde eine 56-Jährige aus Schöningen im Landkreis Helmstedt beim Gassi gehen mit ihrem Hund in der Straße Am Soltekamp überfallen. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, hatten es die Täter auf den Hund abgesehen. Die Frau wurde schwer am Handgelenk verletzt.



Nach Angaben des Opfers wurde sie von einem Trio angegangen, welches ihr den angeleinten Hund entreißen wollte. Da dieser Versuch zunächst scheiterte, wurde gegen das Opfer Gewalt angewandt, wobei sie Verletzungen am Handgelenk erlitt. Das Trio entfernte sich danach zu Fuß mit dem Hund in Richtung Am Ziegelberg. Das Opfer musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

Zeugen, die Beobachtungen zum Tathergang gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Schöningen unter der Telefonnummer 05352-951050 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite