Braunschweig

Terrassentür hält Einbruchversuch stand


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

22.05.2018

Braunschweig. Mehrere Hebelmarken stellte ein Bewohner im westlichen Neubaugebiet von Rautheim am Montagabend an der Terrassentür seiner Doppelhaushälfte fest. Laut Pressemitteilung der Polizei wurde offenbar versucht, den Zugang gewaltsam zu öffnen.



Dank besonderer Sicherheitspilzzapfen hielt die Tür dem Einbruchversuch stand. Die Tatzeit steht nicht genau fest. Kostenlose Beratung zum Einbruchschutz gibt die Polizei unter Tel. 0531 476 2005.


zur Startseite