Sie sind hier: Region >

Teurer Ausraster: Betrunkener beschädigt Polizeifahrzeug



Gifhorn

Teurer Ausraster: Betrunkener beschädigt Polizeifahrzeug


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Gifhorn. Am Freitagaben, gegen 21 Uhr, gerieten in einem Mehrfamilienhaus im Gifhorner Immenweg mehrere Bewohner in Streit. Ein 25-jähriger Gifhorner, randalierte schließlich derart, dass die Polizei zur Hilfe gerufen wurde. Der stark alkoholisierte junge Mann ließ sich auch von den eingesetzten Beamten nicht beruhigen und wurde in Gewahrsam genommen.



Auf der Fahrt zum Polizeigewahrsam begann der Mann erneut um sich zu treten und beschädigte hierdurch einen Einsatzwagen der Gifhorner Polizei, teilt die Polizeiinspektion Gifhorn mit. Der junge Mann verbrachte den Rest der Nacht in einer Ausnüchterungszelle. Neben den strafrechtlichen Konsequenzen erwarten ihn nun auch Schadensersatzforderungen des Landes Niedersachsen.


zur Startseite