Sie sind hier: Region >

Tierquälerei: Unbekannte verletzten Pferd - Zeugen gesucht



Wolfenbüttel

Tierquälerei: Unbekannte verletzten Pferd - Zeugen gesucht


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Am Montagabend betraten bislang unbekannte Täter einen Pferdestall, um eines der Tiere zu quälen. Sie führten ein Pferd aus seiner Box auf den Gang. Hier wurde das Tier mit einem spitzen Gegenstandes verletzt.



Die Tat ereignete sich im Gemeindeweg in der Zeit zwischen gestern Abend, 19 Uhr und heute morgen, 7 Uhr. Das berichtet die Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel.

Das Tier flüchtete auf eine angrenzende Pferdekoppel, wo es schließlich am heutigen Dienstagmorgen aufgefunden wurde. Das Pferd wurde im Bereich des Bauches und an der Schulter verletzt. Die Wunden konnten durch einen Tierarzt versorgt werden.

Die Polizei bittet in diesem Fall um Zeugenhinweise. Bitte melden Sie sich bei der Polizei in Wolfenbüttel.


zur Startseite