Sie sind hier: Region >

Trendthema Digitalisierung: Kreative Geschäftsideen eingereicht



Braunschweig | Wolfsburg

Trendthema Digitalisierung: Kreative Geschäftsideen eingereicht



Artikel teilen per:

Braunschweig. Software, Apps und Online-Portale – über 100 Interessierte haben sich laut einer Pressemitteilung in den vergangenen Monaten im Rahmen des Geschäftsideen-Wettbewerbs „Idee“ mit der Gründung eines eigenen Unternehmens auseinandergesetzt.



Sie besuchten die Auftaktveranstaltung mit dem Gründungsexperten Dr. Patrick Stähler oder nahmen am Business Slam teil, um ihre Idee auf die Probe zu stellen. In den Zeiten dazwischen feilten sie an ihren Konzepten. Bis zum offiziellen Einsendeschluss am 19. September wurden nun 43 Geschäftsmodelle bei den Organisatoren des Wettbewerbs eingereicht. Wer seine Idee im Oktober vor einer fachkundigen Jury präsentieren darf und somit die Chance auf eine Platzierung im Wettbewerb hat, entscheide sich in den kommenden drei Wochen.

Unter dem Motto “Deine Idee. Unser Preis” findet dieses Jahr zum elften Mal der Geschäftsideen-Wettbewerb für Studierende, Gründungsinteressierte und Kreativschaffende der Region Braunschweig-Wolfsburg statt. Partner des Wettbewerbs sind die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, die Braunschweig Zukunft GmbH, die Wolfsburg AG und der gemeinsame Lehrstuhl für Entrepreneurship der Technischen Universität Braunschweig und der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften.


Die meisten der eingereichten Ideen greifen den aktuellen Trend der Digitalisierung auf. Aber auch Gesundheits- und Fitnessthemen stehen hoch im Kurs. Immer wieder beschäftigen sich die Unternehmer von morgen mit aktuellen Anlässen und versuchen mit ihren Geschäftsmodellen den Alltag zu erleichtern.

Die eingereichten Ideen werden in den kommenden drei Wochen nach dem Vieraugen-Prinzip gesichtet und vorselektiert. Eine Jury bestehend aus Vertretern der regionalen Wissenschaft und Wirtschaft berät sich Anfang Oktober und wählt die acht vielversprechendsten Geschäftsmodelle aus. Diese Teams erhalten dann die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee Ende Oktober vor der Fachjury zu präsentieren. Die fünf besten Teams werden am 15. November 2016 in der Hilde 27 prämiert und erhalten Startkapital für die Umsetzung ihrer Idee. Zusätzlich werden zwei Sonderpreise des Bündnisses für Familie Wolfsburg und der PierraaDesign Werbeagentur GmbH vergeben.

Weitere Informationen unter www.ideenwettbewerb.info und unter facebook.de/idee2016.


zur Startseite