Sie sind hier: Region >

„Truden“ auf Abschiedstour



Braunschweig

„Truden“ auf Abschiedstour


Auftritt im Roten Saal, Foto: Archiv
Auftritt im Roten Saal, Foto: Archiv Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

Braunschweig. Das Hamburger Musikcomedy-Quartett „Trude träumt von Afrika“ geht nach 25 Jahren auf Abschiedstour. Am Freitag, 7. Oktober, gastiert das einzigartige Ensemble auf Einladung des städtischen Kulturinstituts um 20 Uhr im Roten Saal des Schlosses, Schlossplatz 1.



Mit ihrem Abschiedsprogramm „Das wird aber auch Zeit!“ vermitteln die „Truden“ bei meisterhaften Trommelrhythmen, mit mehrstimmigen Gesängen, temperamentvoll-trutschigen Tänzen und Slapstick-Einlagen ein letztes Mal pralle Lebensfreude, gewürzt mit kleinen Boshaftigkeiten. Karten sind zum Preis von 18 Euro, ermäßigt 10 Euro in allen bekannten Vorverkaufsstellen oder telefonisch unter 0531 470-4848 im Kulturinstitut zum Abendkassenpreis von 20 Eruo, ermäßigt 11 Euro erhältlich.


zur Startseite