Sie sind hier: Region >

TU-Ringvorlesungen



Braunschweig

TU-Ringvorlesungen


In der kommenden Woche finden wieder Ringvorlesungen an der TU Braunschweig statt. Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Braunschweig. Die Technische Universität Braunschweig gibt die Termine für die Termine der kommenden Ringvorlesungen bekannt.



Dienstag, 18. April 2017

um 18:30 Prof. Dr. Rainer Leschke, Medienwissenschaftliches Seminar, Universität Siegen. Die Zukünfte der Medien und die Paradoxien der Universität Vortragsreihe „Medien/Zukünfte“, Aula, Pockelsstr. 11, Haus der Wissenschaft.


18:30 Prof. Dr. Vivien Heller, Bergische Universität Wuppertal -„die hat das gar nicht erklärt, die hat das eigentlich nur nacherzählt“. Wie partizipieren DaZ-Lerner an bildungssprachlichen Praktiken in fachlichen Unterrichtsgesprächen Ringvorlesung „Kinder in der Migrationsgesellschaft“, Hörsaal BI 84.1, Bienroder Weg 84, Campus Nord

Mittwoch, 19. April 2017


18:30 Sebastian Barnstorf, Braunschweig - Mein lieber Opa… Dr. Fritz Barnstorf. Ein Braunschweigisches Leben zwischen Nationalsozialismus und Nachkriegsdeutschland. Historisches Kolloquium, Seminarbibliothek, Institut für Geschichtswissenschaft, Schleinitzstr. 20

Donnerstag, 20. April 2017

20:15 Tobias Rahm, TU Braunschweig - Das Glück und die Psychologie – Ungleichzeitige Entwicklungen und Konstrukte Braunschweiger Ästhetik-Kolloquium „Das Gleichzeitige im Ungleichzeitigen“. Großer Musiksaal, Rebenring 58


zur Startseite