Sie sind hier: Region >

Turnhallendecke in Büddenstedt soll saniert werden



Helmstedt

Turnhallendecke in Büddenstedt soll saniert werden

von Sandra Zecchino


Woher die Feuchtigkeit kam, ist noch unbekannt. Aber saniert werden muss auf jeden Fall. Foto: Sandra Zecchino
Woher die Feuchtigkeit kam, ist noch unbekannt. Aber saniert werden muss auf jeden Fall. Foto: Sandra Zecchino Foto: Sandra Zecchino

Artikel teilen per:

Büddenstedt. Bei einer Ortsbegehung informierte sich der Gemeindeausschuss für Bauwesen und Feuerwehr am 12. April über den Zustand der Turnhallendecke und einigte sich, dem Rat einen vollständigen Umbau des Daches zu empfehlen.



Nachdem die ersten Deckenplatten herunterfielen, wurde die Unterdecke komplett entfernt. Auf diesem Weg sollte kontrolliert werden, ob das Dach undicht sei. Doch es wurde sehr schnell sichtbar, dass es sich um einen größeren Schaden handele.

Es gäbe verschiedene Möglichkeiten, wo die Feuchtigkeit herkommen könne. Doch keine der potentiellen Quellen ließe sich sicher eindeutig als Verursacher identifizeren. Deshalb entschied sich der Ausschuss, sich für einen Umbau des gesamten Daches auszusprechen.

In einer sehr groben Schätzung werde von Kosten in Höhe von 50.000 Euro ausgegangen.


zur Startseite