Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

Überfall auf Spielhalle: Polizei wertet Videomaterial aus



Gifhorn

Überfall auf Spielhalle: Polizei wertet Videomaterial aus

von Alexander Panknin


Wird das Überwachungsvideo weitere Erkenntnisse bringen? Symbolfoto: pixabay
Wird das Überwachungsvideo weitere Erkenntnisse bringen? Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Gifhorn. Am späten Samstagabend, kurz vor Mitternacht, stürmten zwei männliche maskierte Täter in eine Spielhalle an der Braunschweiger Straße gegenüber dem Sportplatz Eyße. Ein lautstarker Alarm vertrieb die Gauner. Wie die Polizei auf Anfrage von regionalHeute.de mitteilte, würden derzeit Überwachungsvideos geprüft, die möglicherweise Aufschluss über die Tat geben könnten.



Ersteine Woche zuvor hatte es einen Überfall auf einen Getränkemarkt im Pommernring in der Südstadt gegeben. Auch bei diesem waren zwei maskierte Männer mit Messer beteiligt gewesen. In beiden Fällen sei ein Mann mit einer fellbesetzten Winterjacke involviert gewesen. Möglicherweise besteht hier ein Zusammenhang, diese Frage wird ebenfalls Teil der Ermittlungen sein.

Zurzeit erhoffen sich die Beamten allerdings weitere Erkenntnisse aus der Sichtung des Videomaterials. Die Ermittlungen werden, so die Polizei, noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Lesen Sie auch


https://regionalgifhorn.de/spielhallenueberfall-aufsicht-loest-alarm-aus-taeter-fluechten/

https://regionalgifhorn.de/raubueberfall-auf-getraenkemarkt-taeter-drohen-mit-messer/


zur Startseite