Sie sind hier: Region >

Umweltbroschüre für Grundschüler veröffentlicht



Wolfenbüttel

Umweltbroschüre für Grundschüler veröffentlicht


Präsentierten stolz die Umweltbroschüre für Grundschulkinder im Landkreis Wolfenbüttel (von links): Prof. Thorsten Ahrens, stellv. Vorsitzender Energiekompetenzzentrum, Falk Hensel, stellv. Vorsitzender Energiekompetenzzentrum, Reinhard Voges, Vorsitzender des Energiekompetenzzentrum, Antje Klimek, Avacon AG, Timo Albert, Avacon AG, Vera Steiner, Stadtwerke Wolfenbüttel, und Sven Volkers, Geschäftsführer der Stiftung Zukunftsfonds Asse. Fotos: Privat
Präsentierten stolz die Umweltbroschüre für Grundschulkinder im Landkreis Wolfenbüttel (von links): Prof. Thorsten Ahrens, stellv. Vorsitzender Energiekompetenzzentrum, Falk Hensel, stellv. Vorsitzender Energiekompetenzzentrum, Reinhard Voges, Vorsitzender des Energiekompetenzzentrum, Antje Klimek, Avacon AG, Timo Albert, Avacon AG, Vera Steiner, Stadtwerke Wolfenbüttel, und Sven Volkers, Geschäftsführer der Stiftung Zukunftsfonds Asse. Fotos: Privat Foto: privat

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. In den nächsten Wochen erhalten alle Drittklässler der Grundschulen im Landkreis Wolfenbüttel eine Broschüre mit dem Titel „Ich mache mit beim Klimaschutz“. Der Vorstand des Vereins Energiekompetenzzentrum hat diese Broschüre mit Unterstützung der Stiftung Zukunftsfonds Asse und des Landkreises Wolfenbüttel entwickelt.



„Wir wollen eine nachhaltige ökologische Entwicklung in unserer Region fördern“, sagt Vereinsvorsitzender Reinhard Voges. Gemeinsam mit seinen Stellvertretern Prof. Thorsten Ahrens und Falk Hensel präsentiert er stolz das neuste Projekt des Vereins. In der Umweltbroschüre präsentieren die gezeichneten Figuren Merle und Max auf 35 Seiten welche Wetterextreme es gibt, was der Treibhauseffekt ist und was getan werden kann, um Energie zu sparen. „Wir wollen Schüler für das Thema Klimawandel sensibilisieren“, erläutert Falk Hensel. Prof. Thorsten Ahrens ergänzt: „Schülern werden wesentliche Aspekte über Hintergründe und Auswirkungen des Klimawandels aufgezeigt und es werden Maßnahmen benannt, wie unser Klima aktiv geschützt werden kann.“

Lokale Bezüge


„Die Zeichnungen in der Broschüre haben immer lokale Bezüge“, verdeutlicht Reinhard Voges. Der Verein Energiekompetenzzentrum Salzgitter ist bereits seit 17 Jahren in der Region aktiv. So gründete der Verein die Junioruniversität um Kinder an die Themen Umwelt, Energie und Mobilität heranzuführen, führte Energiegespräche mit prominenten Gästen durch, erstellte bereits im Jahr 2005 eine Biomassepotentialstudie für die Region oder begleitete das Schülerprojekt Windkraft am Gymnasium am Schloss.


<a href= Merle und Max machen mit beim Klimaschutz.">
Merle und Max machen mit beim Klimaschutz. Foto:



Direkt nach den Sommerferien dieses Jahres haben alle Grundschüler im Landkreis Wolfenbüttel einen „Klimaschutz-Stundenplan“ erhalten in dem sich Merle und Max den Kindern vorstellen. Max und Merle werden die Kinder bei allen Lernprozessen, Maßnahmen und Aktivitäten im Landkreis Wolfenbüttel begleiten.

Nun erhalten alle Schüler der dritten Klassen in den nächsten Wochen die farbige Broschüre „Ich mache mit beim Klimaschutz im Landkreis Wolfenbüttel“. Parallel werden hierzu erscheinen „Lehrer – Informationen“, welche online zur Verfügung gestellt werden. Einen besonderen Clou hat sich der Vereinsvorstand überlegt: Die Broschüre wird als Malheft online zur Verfügung gestellt, um den Kindern die Möglichkeiten zu geben kreativ dies Thema zu erkunden.

Einmaliges Projekt


„Nach unseren Recherchen ist solch ein umfassendes Klima - Bildungs -Projekt für Grundschüler in Deutschland einmalig“, sagt Reinhard Voges. Ein besonderer Dank gilt den „Stadtwerken Wolfenbüttel“ und der „Avacon“, die Stoffbeutel mit den Motiven von Merle und Max haben erstellen lassen, die gemeinsam mit den Bildungsmaterial zur Verfügung gestellt werden. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Vereins unter www.enkom-info.de.


zur Startseite